Düren, 19.7.2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Eifel,

wir im Eifelverein sind fassungslos über die Ereignisse der letzten Tage. Wir können unser Beileid nicht mit Worten fassen, die Bilder der Zerstörungen und das Leid der Betroffenen machen uns sprachlos. Alle unsere Mitglieder im Eifelverein sind im Herzen bei den Menschenllll in der Eifel, die zum Teil alles verloren haben. Schlimm genug, wenn der materielle Schaden ins bis dato nie Vorstellbare geht und das eigene Haus samt Hab und Gut von heute auf morgen verloren geht. Noch schlimmer ist es für unsere lieben Eifelbewohner, wenn durch die Fluten Menschen ihr Leben verlieren oder vermisst werden.

IMG 20210719 WA0004Bei strahlendem Sonnenschein und erhofften sommerlichen Temperaturen trafen sich am Sonntag, 18. Juli  elf wanderfreudige  und doppelt geimpfte Mitglieder des Eifelvereins Untermosel in Mayen.

IMG 1559Das Hochwasser vom 14. Juli hat die Mitglieder des Eifelvereins Untermosel sehr bewegt: Von vielen Orten, die wir bei unseren Touren der letzten Jahre besucht haben, mussten wir schreckliche Bilder sehen, z. B. aus Bad Münstereifel oder vom Rotweinwanderweg an der Ahr.

üüüüüüüüüüüüüüüüüüAller Anfang ist schwer. Monatelang hatten haben sich die Wanderfreunde vom Eifelverein Untermosel auf die erste Wanderung "nach Corona" gefreut, haben ungeduldig mit den Wanderschuhen gescharrt.

IMG 2999Tausende von Touristen strömten am letzten Sonntag im Mai bei strahlendem Sonnenschein in das schöne Städtchen Linz am Rhein. Die Gastronomie hatte sich in der Fußgängerzone bestens vorbereitet.

IMG 2764Den Muttertag erkennt man daran, dass sich morgens vor den Bäckereien lange Schlangen bilden. So auch in Nassau, wo wir um 9:30 Uhr aus dem Zug ausstiegen.

 IMG 2718„Was macht ihr am 1. Mai?“, fragte mich am Vortrag ein Wanderfreund. „Wir gehen zum Pfarrheckskopf, so wie jedes Jahr.“

IMG 2589Es gibt Wanderungen, die in die Vereinsgeschichte eingehen: Vor etwas zehn Jahren stand die sportliche Rundwanderung vom Kloster Engelport nach Treis und zurück (19 km, 470 Höhenmeter) auf dem Programm.

IMG 2495Als Pfarrer Peter Haubrich um 1900 eine Kirche in Kail bauen wollte, hatte er eine großartige Idee: 1701 war Preußen zum Königtum erhoben worden, 1901 wurde diese mit einem großen Fest gefeiert.

IMG 2047Wir wissen nicht, wann die erste Wanderung nach Corona möglich ist. Aber wir wissen, wo sie hinführt: Der Doppeltraumpfad Bergheidenweg/Wacholderweg ist eine der schönsten Wanderstrecken unserer Region.

IMG 1967Aber Goethe war in Maria Laach.

Das Münster am See ist immer eine Reise wert. Sechs Wanderwege zwischen 5 und 22 km sind am Parkplatz ausgeschildert. Sehr zu empfehlen. Außer am Sonntag, da kommen Millionen Leute aus Köln, Bonn und Trier.

IMG 20200322 WA0014Liebe Wanderfreunde,

das böse Corona-Virus hat leider auch unseren Wanderplan durcheinander geworfen. Glücklicherweise können die, die noch gesund sind, am Wochenende durch die Gegend streifen.