Der Eifelverein und der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz veranstalten im Herbst 2019 und im Frühjahr 2020 vier Studienfahrten zu Klöstern der Region. Bei den Führungen stehen Themen der Kirchen- und Ordensgeschichte, aber auch der Denkmalpflege im Vordergrund.

Nach der ersten Tour in Bonn am 12. Oktober 2019 wird die zweite Studienfahrt am 19. Oktober 2019 im Raum Koblenz starten. Besucht werden mit Rommersdorf und Sayn zwei Prämonstratenserabteien des 12./13. Jahrhunderts und mit Arenberg ein Dominikanerinnenkloster des 19. Jahrhunderts.

Der Eifelverein Untermosel organisiert eine Ferienwanderung vom 04. bis 11. Oktober 2020 im Pfälzerwald für 20 bis 25 Teilnehmer.

Hotel-Restaurant „Blick zum Maimont“, 66996 Ludwigswinkel (bei Fischbach), www.maimont.de, 7 Übernachtungen mit Halbpension kosten im DZ 308 €, begrenzte Zahl an EZ zuzüglich 5,00 €.

Es gibt insgesamt 7 geführte Wanderungen, die zum Teil recht anstrengend sind. An einigen Premiumwegen liegen Hütten des Pfälzerwaldvereins.

P811004011 Wanderfreunde gingen bei trockenem Wetter und guter Stimmung am Sonntagmorgen an den Start.

Olivgrüner Zauber im Ionischen Meer

02.05.-09.05.2020

Auf Korfu entdecken wir abwechslungsreiche Vegetationsformen inmitten olivgrüner Landschaften. Vorbei an Feldern, Weinstöcken und an ausgedehnten Olivenhainen erlangen wir herrliche Panoramaaussichten, die von der fernen Insel Othoni im Norden bis in den äußersten Süden reichen. Majestätisch erhebt sich im Norden Korfus der schroffe Gebirgszug des Pantokrators und unter uns ragen wahllos hin gewürfelte Kalkblöcke aus dem Strauchwerk – ein unvergesslicher Ausblick über die Insel bis hin nach Albanien erwartet uns hier. Weiter Richtung Meer präsentiert sich lieblich buschiges Grün am Wegesrand, das sich bis zur Küste zieht und dort vom Blau des Meeres abgelöst wird. Wir genießen den Zauber im grünen Herzen dieser einzigartigen Insel.

IMG 0989"Goedemiddag" heißt es auf Niederländisch fast den ganzen Tag, wenn man sich beim "Wandeling" unterwegs trifft. Am Sonntag, den 4. August, an einem schönen sonnigen Tag - perfekt zum Wandern - waren wir in einer Gruppe von 21 Wanderern unter Führung unseres Scouts des Nationalparks - Matthias - unterwegs.

DSC06302xxBei tollem Sommerwetter traf sich um 10 Uhr eine kleine Gruppe Wanderer bei den Maximilians Brauwiesen in Niederlahnstein und machte sich auf eine letztendlich 18 km lange Rundwanderung.

P1050896Die jährliche „Fahrt ins Grüne“ ist der unbestrittene Höhepunkt im Wanderprogramm des Eifelvereins Untermosel. Sie heißt nicht mehr „Fahrt ins Blaue“, weil wir seit einigen Jahren mit attraktiven Reisezielen werben und deshalb stets volle Busse haben.

P1010154Temperaturen um die 30 Grad sind noch lange kein Grund, auf die sonntäglichen Wanderungen des Eifelvereins zu verzichten.

IMG 4182Im Eifelverein ist immer etwas los. Wenn nicht gewandert wird, wird  vorgewandert. So waren wir am Pfingstdienstag  auf der Echternacher Springprozession. Statt Gesundheitswandern  Wandern mit Ablass. Pardon: Springen natürlich.

IMG 20190610 WA00062100Die Westerwälder Seen sind sieben Stauseen auf der Westerwälder Seenplatte im Westerwald, die wegen ihrer geringen Tiefe meist als Teich oder Weiher bezeichnet werden.

P1010074Trotz der angesagten hochsommerlichen Temperaturen haben sich 14 Wanderfreunde am 2. Juni gegen 10:00 Uhr im Koblenzer Hauptbahnhof eingefunden, um zusammen mit Petra und Wolfgang (Wanderbegleiter) den Andernacher Stadtwald zu erkunden.