IMG 20220130 111340Zur zweiten Sonntagswanderung im neuen Jahr konnte der Wanderführer am Parkplatz bei der Schwanenkirche in Roes 26 Wanderer begrüßen.

Nach einer kurzen Führung, bei der die Geschichte der Heiligen Kastor und Potentinus vorgestellt und die von Karl Peter Böhr erbaute Kapelle besichtigt wurden ging es los: Zunächst über die Eifelhöhen mit Blick auf den Hunsrück und dann in das romantische Brohlbachtal hinunter, wo bei dem herrlichen Wetter Frühlingstemperaturen herrschten. Zum Abschluss kehrten wir in Münstermaifeld ein, wo der glühend heiße Ofen der Vulcana dampfende zahlreiche Pizzen ausspuckte.