001

Der Zugbegleiter im Regionalexpress staunte nicht schlecht, als er unsere Fahrkarten kontrollierte: Drei Gruppentickets für je fünf Personen und drei Abo-Karten von der EVM, mit denen die Inhaberinnen noch je eine Begleitperson mitnehmen konnten.

Damit fuhren 21 Wanderer für konkurrenzlose 4 € pro Kopf anderthalb Stunden lang von Kobern-Gondorf nach Bullay und von Bullay mit der Moselweinbahn nach Traben. Zwei kulturelle Höhepunkte standen auf dem Programm, zunächst besichtigten wir im Casino in Trarbach die Ausstellung zur Geschichte des Moselweinhandels. Anschließend ging es zurück nach Traben und dann über verschlungene Wege hoch zum Mont Royal. Unter sachkundiger Führung von Uwe Hauth lernten wir die Geschichte dieser riesigen und trotz ihrer Sprengung noch vorzüglich erhaltenen Festungsanlage kennen. Gleichzeitig eröffnete der Rundweg imposante Ausblicke auf das Moseltal. Nach einem erholsamen Abstieg stellten wir fest, dass sich die meisten Gastronomiebetriebe im November bereits im Winterschlaf befinden. Aus der Geschichte kann man vieles lernen: Wanderer, kommst Du nach Traben, so musst Du Deinen Wein mitbringen. Am besten von der Untermosel.

  • 001
  • 004
  • 008
  • 013
  • 021
  • 022
  • 024
  • 031
  • 033