IMG 4012Der Eifelverein Untermosel bietet ein umfangreiches Wander- und Kulturprogramm an. Als wir vor einigen Wochen eine Einladung zur Eröffnung des neuen Wanderweges „Steinbach Rundweg Masburg“ im „Schieferland Kaisersesch“ bekamen, fand sich glücklicherweise eine Lücke im Wanderplan.

Wie andere Ortsgruppen des Eifelvereins aus der Region auch, konnten wir den neuen Weg gleich einmal testen. Nach den Ansprachen der beteiligten Bürgermeister und der Segnung des Weges stießen wir mit einem Gläschen Weinbergpfirsichlikör auf den neuen Wanderweg an. Unter den Klängen des Wanderliedes „Kein schöner Land zu dieser Zeit“, gespielt von den Jagdhornbläsern „Wilde Endert“, wurde das rot-weiße Band durchschnitten.

Um es vorweg zu sagen, der neue Wanderweg ist eine Reise wert. Er ist zwar „nur“ 11,3 km lang, bietet aber zum Ausgleich einiges an Höhenmetern. Er führt abwechselnd durch idyllische Täler, in denen man das Klappern der Mühlen zu hören glaubt, zur Höhe des Gallberges hinauf, wo man eine atemberaubende Weitsicht über das Moseltal bis in den Hunsrück genießen kann. Der Weg ist als „Wirtschaftsweg“ angelegt, er führt in Urmersbach, Kaisersesch und Masburg an Gasthäusern vorbei, in denen sich die Wanderer stärken können. Der „Steinbach Rundweg Masburg“ ist eine gelungene Bereicherung im Wanderwegenetz unserer Region.

  • IMG_3985
  • IMG_3987
  • IMG_3995
  • IMG_3998
  • IMG_3999
  • IMG_4012

Merken