IMG 0993 Kopie

Was gibt es Schöneres, als durch frisch gefallenen Schnee und bei strahlendem Sonnenschein über die Höhen und durch die Täler der Eifel zu wandern?
In Winningen, Kobern-Gondorf, Lehmen und Löf füllte sich der Zug mit 33 gut gelaunten Wanderern,
die sich nach den Anstrengungen der Feiertage auf eine schöne Sonntagswanderung freuten. Von Cochem aus brachte uns der Bus nach Kaisersesch. Das leichte Schneetreiben endete und machte der Sonne Platz. Unser Wanderführer, Gerd Trein, hatte den Postkutschenweg ausgesucht, den man auch bei schlechter Witterung mühelos bewältigen konnte. Über 12 km ging es hinab nach Cochem, wo wir den schönen Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen ließen.
 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken